Produktbeschreibung

Nature´s Best Digestivo
Wann brauche ich NATURE´S BEST Digestivo?
Pferde haben von Natur aus eine eher schlechte Enzymausstattung zur
Stärkeverdauung. Es kann, besonders bei getreidereichen Rationen, zu
Verdauungsstörungen, Übersäuerungen des Magens oder auch
Vergiftungserscheinungen kommen. Besonders ältere Pferde oder auch nach
Phasen der Erkrankung kann es zu einem verlangsamten Umsatz der Nährstoffe
kommen. In der Praxis zeigt sich dies häufig durch Verspannungen der Muskulatur
oder einer eingeschränkten Leistungsbereitschaft.
Interessante ernährungsphysiologische Erkenntnisse:
Die in NATURE’S BEST Digestivo enthaltenen Saponine sind besonders wertvoll für
den Verdauungstrakt des Pferdes. Durch die eher schlechte Enzymausstattung kann
Stärke in großen Mengen eher schwer aufgeschlossen werden, wodurch es unter
anderen zu einer Übersäuerung des Dickdarms kommen kann.
Vorteile für Ihr Pferd:
Mit NATURE’S BEST Digestivo kann das Pferd die Stärke aus dem Futter optimal
verdauen. Die Magenverdauung und der Stoffwechsel werden deutlich entlastet und
auch die Muskulatur neigt zu weniger Verspannungen.

 

ZUSAMMENSETZUNG
Yucca schidigera, Quillaja saponaria, Bierhefe, Weinzenkleie, Pflanzenöl
INHALTSSTOFFE
Rohprotein 
Rohfett 
Rohfaser 
Rohasche

6,5% 
1,2 %
22,0 %
5,5 %

FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG
NATURE´S BEST Digestivo
Ponys und Kleinpferde 7,5 g
Großpferde 15 g
Zusatzempfehlung NATURE´S BEST Digestivo sollte auf 2 Mahlzeiten vertielt über das Kraftfutter gegeben werden. Bei stärkereichen Rationen oder bei Pferden, die empfindlich auf Stärke im Futter reagieren (z.B. hufrehegefährdete Pferde), empfiehlt sich eine dauerhafte Ergänzung.